Meine Geschichte

Seit Kindesbeinen an zieht es mich zu den Pferden. Schon nach wenigen Jahren konventionellen Reitunterrichts (Western und Englisch) erkannte ich, dass "Absatz tief, Brust raus, vorne anziehen, hinten draufhauen" nicht die Lösung sein kann.

Auf meiner Suche nach pferdegerechten Umgangs- und Trainingsmöglichkeiten kam ich zuerst zu Natural Horsemanship, dann zu Clickertraining und schließlich zur Klassischen Reitkunst.

Wegweisend für mich waren neben den Klassikern die Bücher über korrektes Longieren von Babette Teschen, die Akademische Reitkunst von Bent Branderup, doch ganz besonders Centered Riding nach Sally Swift und die Ecole de Légèreté von Reitmeister Philippe Karl.


Nebenbei arbeite ich als selbstständige Statistikerin und halte Kurse an der Universität Wien. In meiner akademischen Laufbahn schloss ich Studien der Deutschen Philologie, Soziologie und Sozialökologie ab. 

Auch in meiner Arbeit mit Pferden und Pferdemenschen ist es mir wichtig, wissenschaftliche Erkenntnisse mit einfließen zu lassen.


Neben dem regelmäßigen Absolvieren von pferdebezogenen Aus- und Weiterbildungen beschäftige ich mich seit Jahren mit Atem- und Entspannungstechniken, Tai Chi sowie Feldenkrais.

 

Aus- und Fortbildungen

Geplant: Kurs Reitlehrer-Ausbildung der Ecole de Légèreté mit Sabine Mosen, Bopfingen (D)

Juni 2021

Geplant: Centered Riding Update, Wiener Neustadt

Juni 2021

Kurs Reitlehrer-Ausbildung der Ecole de Légèreté mit Sabine Mosen, Bopfingen (D)

September 2020

Kurs Pferdemassage mit Stephanie Schwecherl (Pferdephysiotherapeutin - "Bewegung im Gleichgewicht"), Desselbrunn

August 2020

Kurs Reitlehrer-Ausbildung der Ecole de Légèreté mit Sabine Mosen, Bopfingen (D)

Juli 2020

Besuche bei Kathrin Roida, Fürstenfeldbruck (D)

Februar 2020, Oktober 2019, Oktober 2018

Kurs mit Sabine Mosen (Ecole de Légèreté), Altenmarkt/Triesting

Oktober 2019

Working Student bei Charlotte Wagner (Ecole de Légèreté), Gschnitz

Juni-Oktober 2019

Kurs (Zuseherin) mit Bent Branderup (Akademische Reitkunst), Götzendorf

April 2019

Unterricht bei Angelika Hetzl (Ecole de Légèreté)

2015-2019

Reitlehrer-Ausbildung (Zuseherin) der Ecole de Légèreté mit Philippe Karl, Berg (D)

März/April 2019

Centered Riding Ausbilder Level I mit Angelika Engberg, Wiener Neustadt

Mai, Juni 2018

Centered Riding Open Clinics (I, II, Seitengänge) mit Rosi Schreiber-Jetzinger (Centered Riding), Bierbaum

Mai, Juni 2017, Mai 2018

Kurse mit/Unterricht bei Stefanie Thaler (Centered Riding), Altenberg/Linz

2016-2017

Kurs (Zuseherin) mit Dörte Bialluch (Akademische Reitkunst), Langmannersdorf

Juli 2017

Unterricht bei Jean-Marc Poisson (Ecole de Légèreté)

2016

Kurs (Zuseherin) mit Babette Teschen, Langmannersdorf

August 2016

Unterricht bei Anna Eichinger, Lisei Müller-Sturmhöfel, Viktoria Portugal (Akademische Reitkunst)

2016

Kurs mit/Unterricht bei Erika Schweizer (Clickertraining, Zirkuslektionen)

2014, 2017

Unterricht bei Christina Steiner (Centered Riding, Dressur, Horsemanship)

2014, 2017

Praktika auf dem Wegwartehof (Kinderreitunterricht, Pferdeausbildung)

2008, 2009, 2010, 2011

Reiternadel, Feldkirchen/Donau

2003

Reiterpass, Feldkirchen/Donau

2001

 

Centered Lightness

Christina Weißenböck

+43 (0) 6506860270

©2020 Centered Lightness Christina Weißenböck